Spiel: Wordmix

Infos zu Spielen, Bots und Tools.
1. FC Keller
Moderator
Beiträge: 851
Registriert: 04.07.2004, 17:10
Wohnort: heimat:// Thüringen.Deutschland.eu/ Zeulenroda
Kontaktdaten:

Spiel: Wordmix

Ungelesener Beitrag von 1. FC Keller » 25.08.2010, 09:56

Hallo,

dieses Script gibts hier im Forum schon recht lange und ich wollte schon längst ein eigenes Thread dafür anlegen da man es sonst kaum findet.
In diesem Spiel geht es darum, einen verdrehten Satz wieder in die richtige Reihenfolge zu rücken.

Folgendes in die Ankündigung (die Grundscriptsammlung muss auch vorhanden sein):

Code: Alles auswählen

<script type='text/javascript' src='http://wktools.net/wordmix.js'></script>

Und dann ein Chatbefehl namens /wm Dort kommt folgendes rein:
Code:

Code: Alles auswählen

<script type=text/javascript>if(parent.info){wmBefehlsAuswertung('%user%','%me%');}else{document.write('spielt Wordmix')}</script>

Ein Spiel kann man entweder per "/wm" oder per "/wm eigener Satz" starten, wobei der Satz aus mindestens 3 Worten bestehen muss. Gibt man keinen Satz an, so wird zufällig einer der fest im Script eingetragenen verwendet (in dieser testversion gibts nur 4 Sätze weil mir gerade nicht mehr eingafallen ist ;) - kann später natürlich beliebig erweitert werden).
Lösen kann man dann ebenfalls per "/wm Lösung".

Wer eigene Sätze im Script eintragen will der muss das Script anpassen und selbst hosten (bzw. im Scriptmanager von wkTools eintragen ;)). Wem die 4 Sätze reichen bzw. sowieso nur selbst ausgedachte Sätze in den Chat sendet braucht alles ab hier nicht!
Script:Zeigen

Code: Alles auswählen

wmSaetze = ["Fischers Fritze fischt frische Fische", "Ich glaub ich steh im Wald", "Jemand anderem fällt bestimmt etwas besseres ein", "Schönes Wetter heute"];
wmAllowOwnWords=1;
wmBefehl = "/wm";

//feste spielvariablen - nicht aendern!
wmWord="";
wmTmpPlayer="";
wmGameRunning=0;

function wmBefehlsAuswertung(eingabe, sender){
  u=strip_tags(eingabe);
  m=strip_tags(sender)
  if(!wmGameRunning && (u!="" && !wmAllowOwnWords || wmAllowOwnWords && u.length<10 && u != "")){
    document.write("im Moment l&auml;uft kein Wordmix-Spiel.");
    return;
  }
  if(!wmGameRunning){
    if(u!= "" && u.length<=10){document.write("zu wenige Zeichen.");return;}
    if(u!= "" && !u.match(/.+ .+ .+/)){document.write("3 Worte sind Minimum!"); return}
    if(wmAllowOwnWords && u.length>10){
      wmWord=u;
      wmGameRunning=2;
      worte=u.split(" ");
      worte = arrayMix(worte);
      document.write("startet ein Wordmix-Spiel: "+worte.join(" "));
    }
    else{
      sendeText(wmBefehl+" "+(parseInt(Math.random() * wmSaetze.length)), m);
      wmTmpPlayer=m;
      wmGameRunning=1;
      window.setTimeout("if(wmGameRunning==1)wmGameRunning=0;", 3000); //Wenn kein Spiel innerhalb von 3 Sekunden gestartet wird wird der Status wieder auf "kein Spiel laeuft" gesetzt.
      document.getElementsByTagName("table")[document.getElementsByTagName("table").length-1].style.display="none";
    }
    return;
  }
  if(wmGameRunning==1 && m==wmTmpPlayer){
    wmGameRunning=2;
    wmWord=wmSaetze[u];
    wmTmpPlayer="";
    worte = wmWord.split(" ")
    worte = arrayMix(worte);
    document.write("startet ein Wordmix-Spiel: "+worte.join(" "));
    return;
  }
  if(wmGameRunning != 2) return;
  wmZug(u);
}

function wmZug(u){
  if(u.toLowerCase()==wmWord.toLowerCase()){
    document.write("Wordmix gelöst: "+wmWord);
    wmGameRunning=0;
  }
  else
    document.write("Wordmix leider falsch: "+u);
}

function arrayMix(array){
  for(i=0;i<array.length;i++){
    z=parseInt(Math.random()*array.length);
    tmp=array[i];
    array[i]=array[z];
    array[z]=tmp;
  }
  return array;
}
Bei wmSaetze = ["Fischers Fritze fischt frische Fische", "Ich glaub ich steh im Wald", "Jemand anderem fällt bestimmt etwas besseres ein", "Schönes Wetter heute"]; könnt ihr kommagetrennt und in Anführungszeichen beliebig viele Sätze auflisten, die dann beim Aufruf von /wm zufällig gewählt werden.

Wenn die User keine eigenen Sätze per /wm EIGENER SATZ absenden können sollen dann setzt hier statt der 1 eine 0 ein:
wmAllowOwnWords=1;

Falls ihr einen anderen Befehl als den vorgegebenen "/wm" benutzen wollt müsst ihr diesen auch hier eintragen:
wmBefehl = "/wm";

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 2 Gäste